Aktuelles

Holzanbau – Möglichkeiten & Vorteile

Ein Kinderzimmer, eine Wellness-Oase, ein größeres Wohnzimmer und vieles mehr. HauseigentümerInnen entscheiden sich immer öfter, ihr Zuhause zu vergrößern. Dabei bedienen sich viele dem praktischen Holzanbau. Wir erklären, was man alles anbauen kann und welche Vorteile ein Holzanbau hat.

Der Anbau mit Holz – was alles möglich ist

Mehr Wohnraum schaffen – das ist der häufigste Grund für einen Holzanbau. Aber was kann man sich alles darunter vorstellen? Dank der Flexibilität des Baustoffs Holz ist fast alles möglich.

Wer glaubt, dass man immer ganze Gebäude dazubauen muss, der irrt. Zum Beispiel wenn das Wohnzimmer zu klein ist. Da kann ein Holzanbau, der aus dem ursprünglichen Grundriss heraussteht, genau das Richtige sein. Wer im Winter nicht auf das Gartengrün verzichten will, baut sich zum Beispiel einen Wintergarten dazu, der Look der Holzkonstruktion eignet sich hierfür wunderbar. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, bietet sich auch ein Home-Office an.

Wellnessoasen sind ebenfalls eine beliebte Anbau-Möglichkeit. Ein anderes klassisches Beispiel ist der Anbau eines Kinderzimmers, wenn die Familie immer größer wird. Sogar eine ganze Wohnung für größere Kinder kann man anbauen. Die Fahrzeuge sollen nicht mehr den Elementen ausgesetzt sein? Ein stabiler Carport oder sogar eine vollkommen umschlossene Garage sind ebenfalls möglich. Ein Holzanbau muss auch nicht einstöckig sein. Größer angelegte Projekte können zweistöckig, auch mit Dachterrasse, gebaut werden.

Anbau mit Holzrahmenbau – die Vorteile

Doch was macht einen Holzanbau zur beliebten Methode für die Lebensraumerweiterungen? Ein Holzrahmenbau hat folgende Vorteile gegenüber dem Bau mit Stein oder Beton:

  • relativ kurze Bauzeit
  • sauberer & trockener Bau (keine Trocknungszeiten)
  • keine tragenden Wände nötig
  • ökologischer Baustoff – besonders nachhaltiges Baumaterial
  • ausgezeichnete Wärmedämmung & gutes Wohn- und Raumklima
  • energieeffizient

Behördenwege beim Anbau

So wie beim Hausbau selbst, muss man auch an die entsprechenden Genehmigungen denken, die notwendig sein könnten, wenn man sein Zuhause erweitert. Im Grunde wird hier zwischen drei verschiedenen Bauvorhaben unterschieden:

  • Geringfügige Bauvorhaben:
    Je nach Bundesland können dies die Errichtung eines Geräteschuppens sein sowie Instandhaltungsarbeiten. Geringfügige Bauvorhaben sind im Grunde nur schriftlich an die Gemeinde anzuzeigen.
  • Anzeigepflichtige Bauvorhaben:
    Abhängig vom Bundesland können das die Errichtung kleinerer Gebäude wie Garagen, Gartenhäuser, Wintergärten, Terrassen oder die Änderung von kleineren Gebäuden sein. Hier ist eine schriftliche Bauanzeige an die Gemeinde inkl. Baupläne, Baubeschreibung und Verzeichnis des Nachbarn des Baugrundstücks notwendig.
  • Bewilligungspflichtige Bauvorhaben:
    Für größere Umbauten sowie Zubauten muss ein Antrag auf Baubewilligung mit anschließender Bauverhandlung gestellt werden mit anschließender. Es sind dieselben Dokumente wie beim anzeigepflichtigen Bauvorhaben notwendig.

Eine einheitliche Regelung, welche Bauten in welche der drei Kategorien fallen, gibt es in Österreich nicht. Jedes Bundesland hat hier eigene Vorgaben. Was Sie behördlich bei Ihrem Holzanbau beachten müssen, erfragen Sie am besten bei Ihrer Gemeinde.

Beim Fertighaus auf Lieb bauen

Mit LIEB Fertighaus steht Ihnen eine Baufirma aus der Steiermark zur Seite, die Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihres Traumhauses aus Holz hilft.

Wir helfen Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit Ihr Fertigteilhaus alle Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Wir würden uns freuen, in einem kostenlosen Beratungsgespräch Ihr Vertrauen in uns wecken zu dürfen!

25. Juli 2022

Holzanbau – so vergrößern Sie Ihr Zuhause

Holzanbau – Möglichkeiten & Vorteile Ein Kinderzimmer, eine Wellness-Oase, ein größeres Wohnzimmer und vieles mehr. HauseigentümerInnen entscheiden sich immer öfter, ihr Zuhause zu vergrößern. Dabei bedienen […]
31. Mai 2022

„Wir wollten eine Baufirma mit jahrelanger Erfahrung im Hausbau“ – Familie Ott aus Waisenegg bei Birkfeld

2015 hat sich die vier-köpfige Familie Ott aus Waisenegg ihren Traum vom eigenen Heim geschaffen. Auf unserem Blog lesen Sie, wie es der Familie beim Hausbau […]
5. April 2022

Die Planung ist das A und O beim Hausbau – Familie Schönberger aus Kirchbach-Zerlach

Sarah und Michael Schönberger aus Kirchbach-Zerlach haben sich ihren Traum vom Eigenheim erfüllt und einen Bungalow von LIEB Fertighaus bauen lassen. Wir haben die junge Familie […]
9. Dezember 2021

In 4 Monaten zum Eigenheim – Familie Pötz in Birkfeld

Im Frühling 2020 haben sich Judith (26), Fabian (28) und Levi (2) dazu entschlossen ein eigenes Haus in Birkfeld in der Oststeiermark zu bauen. Ihr Ziel […]
23. November 2021

Vergrauung von Holzfassaden

Was dem einen gefällt, missfällt einem anderen. Für manche Hausbauer ist eine Verfärbung der Holzfassade ein bewusstes Stilmittel geworden, andere wiederum möchten die Vergrauung des Holzes […]
13. November 2021

Trendfarben 2022 – frische Wandfarben für Ihr Zuhause

Die letzten Jahre der Pandemie haben für ein Umdenken im Bereich Wohnen gesorgt. Wir verbringen mehr Zeit in unseren eigenen vier Wänden und auch das Arbeiten […]
17. November 2020
Beitragsbild Grundregeln für ein Niedrigenergiehaus LIEB Fertighaus

Bauordnung 2021: Verschärfungen beim Energieausweis

Neue Bauordnung in Österreich ab 1. Januar 2021 Wer schon einmal ein Haus gebaut hat oder Freunde und Familie dabei unterstützt hat, der weiß: Bei der […]
30. März 2020
steirische Berglandschaft

Immer für Sie da

Für Sie erreichbar – auch in schwierigen Zeiten! Liebe InteressentInnen, die momentane Situation stellt uns alle im Land vor große Herausforderungen – ob im privaten oder […]
16. Oktober 2019
Illustration Fertighaus

Fertighaus bauen: Worauf sollte man achten?

5 Fragen, die sich beim Bau eines Fertighauses stellen Der Bau eines Hauses bedeutet Entscheidungen zu treffen und ein gewisses Risiko einzugehen. Um dieses Risiko so […]
5. August 2019
Fertighaus mit Pool

Fertighaus Bungalow – bequemes Wohnen auf einer Ebene

Der Bungalow mit seinen Vor- und Nachteilen Ob als Alterswohnsitz, Single-Haus oder als Eigenheim für Familien – der Bungalow überzeugt mit seiner schlichten und vor allem vielseitigen […]